Zahnriemen und Steuerkette

Inhaltsverzeichnis

  • Aufgabe der Steuerkette
  • Unterschiede zum Zahnriemen
  • Warum muss man die Steuerkette wechseln?
  • Wann sollte man sie wechseln?
  • Wie wird die Steuerkette gewechselt?
  • Kann man die Steuerkette selbst wechseln?
  • Was kostet der Wechsel der Steuerkette?

Aufgabe der Steuerkette

Bei einem typischen Viertaktmotor ist es von entscheidender Bedeutung, zu welchem Zeitpunkt sich die Einlassventile und die Auslassventile der Zylinder öffnen und schließen. Schließlich braucht der Motor stets eine ausreichende Menge eines zündfähigen Kraftstoff-Luft-Gemisches, um den Verbrennungsprozess in Gang zu halten. Gleichzeitig müssen auch die Abgase in den Auspuff gedrückt werden, um Platz für den Start eines neuen Zyklus zu schaffen. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Kolben und Kurbelwelle einerseits und den Ventilen samt Nockenwelle andererseits wird u.a. durch die Steuerkette sichergestellt. Sie überträgt die Drehbewegung der Kurbelwelle formschlüssig und daher sehr präzise an die Nockenwellen, welche sich aufgrund des Übersetzungsverhältnisses in einem normalen Hubkolbenmotor mit der halben Drehzahl drehen.

Unterschiede zum Zahnriemen

Funktional unterscheidet sich die Steuerkette nicht von einem Zahnriemen, doch obwohl beide die gleiche Aufgabe besitzen, bieten die Systeme jeweils unterschiedliche Vorteile. Ein Zahnriemen ist günstig in der Herstellung und kann auch trocken, ohne Schmierung, laufen. Er dämpft zudem Vibrationen, sodass weniger Geräusche entstehen. Die Steuerkette hingegen zeichnet sich durch ihre hohe Lebensdauer sowie eine hohe Zugbelastungen aus. Vor allem bei schweren SUV, die vielleicht sogar noch Wohnwagen oder Anhänger ziehen, wirken beim Anfahren hohe Drehmomente, die Steuerketten deutlich besser sind als Zahnriemen.

Warum und wann müss Sie die Steuerkette wechseln?

Eine Steuerkette längt sich durch die konstante Zugbelastung mit der Zeit, wodurch rasselnde und peitschende Geräusche auftreten und es im schlimmsten Fall zum Übersprung kommen kann. Häufig ist jedoch gar nicht die Steuerkette selbst verschlissen, sondern die Führungs- und Spannschienen sowie die Antriebsräder betroffen. Beim Wechsel der Steuerkette verwenden wir nur Erstausrüster Qualität sowie die betroffenen Teile wie Zahnräder, Laufschienen oder Spanner. Ursache für den Verschleiß ist Reibung, die sich auch bei optimaler Schmierung nicht vollständig vermeiden lässt. Anders als Zahnriemen neigen Steuerketten jedoch nicht zum plötzlichen Reißen.

,

Wann sollte man die Steuerkette wechseln? und wie lange hält eine Steuerkette?

Steuerketten werden je nach Motor und Autohersteller meist als Einfachrollenketten verbaut und unterscheiden sich stark in Langlebigkeit und Verschleiß. Müssen Einfachrollenketten teilweise schon bei 80.000 Kilometern gewechselt werden, kommen Duplexketten auf Laufleistungen um die 200.000 bis 300.000 km. In der Regel verbleiben aber auch sie nicht so lange im Fahrzeug, weil sie beim Wechsel der Spann- und Führungselemente mitgetauscht werden. Welche Wechselintervalle für Ihre Steuerkette gelten, legt der Fahrzeughersteller fest. Unsere Empfehlung lautet, sich daran zu halten. Außerplanmäßig sollte einen Wechsel der Steuerkette immer dann in Betracht gezogen werden, wenn sie rasselnde Geräusche aus dem Motor wahrnehmen. Erlaubt die Konstruktion des Autos einen einfachen Blick auf die Steuerkette, dann schauen Sie sich das Kettenspiel an. Steuerketten müssen stets fest gespannt laufen. Ist dies nicht der Fall, sollte der Weg schnellstmöglich zu uns in Werkstatt führen.

steuerkettensatz

Kann man die Steuerkette auch selbst wechseln? Dann ist Vorsicht geboten !

Ein Wechsel der Steuerkette ist in Eigenregie nicht möglich und selbst bei entsprechenden Kenntnissen nicht zu empfehlen. Hat man nicht gerade das benötigte Spezialwerkzeug zur Hand, ist man in der Werkstatt immer besser aufgehoben.

Was kostet es, die Steuerkette zu wechseln?

Die Kosten für eine neue Steuerkette sind überschaubar, doch die Montage geht ins Geld. Der Wechsel der Steuerkette gehört zu den aufwändigsten Arbeiten an einem Fahrzeug und wird vor allem von der Zugänglichkeit im Fahrzeug sowie den Stundensatz der Werkstatt bestimmt.
Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.
Sprechen Sie uns einfach an oder machen Sie ein Termin bei uns.
Werkstatt Telefon 05765-6589948 oder 01525-4082401 auch per Whats App zu erreichen.

Öffnungszeiten.:
Mo.- Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag Sonntag und Feiertagen nach Telefonischer Absprache Erreichbar.

 

 

 

 

Menü schließen